Der Landkreis Schwäbisch Hall- ganz persönlich

Von Schwäbisch Hall bis Crailsheim, von Gaildorf bis Blaufelden traumhaft schön gelegen und spannend in seiner Vielfältigkeit der Landschaft und der Charaktere, so präsentiert sich der Landkreis Schwäbisch Hall. Passt der Heimat"-Begriff in die heutige Zeit und welche Bedeutung kann er einnehmen? Darüber erzählen hier Menschen aus der Region.

 

So lässt Ulrike Schweikert das kleine Mädchen mit verträumtem Blick beim Pfingsttanz der Sieder lebendig werden und berichtet von ihrer Reise in die weite Welt und zurück. Internationalität im Landkreis Schwäbisch Hall davon weiß auch Bundespräsident a.D. Prof. Dr. Horst Köhler zu berichten. In Polen geboren und in Schwaben aufgewachsen, erläutert er, was in seinen Augen für Europa wichtig ist. Die Sicht eines Zugezogenen" auf die interessante Mischung im Landkreis beschreibt Landesbischof Dr. h.c. Frank Otfried Julyin seinem Beitrag über geerdete Menschen, die den Blick ins Weite haben".

Heimat" verbindet Neues und Altes. Wie prägend dieser Begriff für den Lebensweg sein kann und was das Wort Wurzeln" für den Einzelnen heißen mag, das wird durch die liebenswerten und spannend zu lesenden Geschichten und Beiträge deutlich. Entstanden ist eine Hommage an die Menschen, das Land und das Leben!

 

Ufuk Arslan und Peer Hahn unterstreichen mit einigen ihrer wunderschönen Fotografien dieses Gefühl auf eine ganz eigene Weise!

 

Weitere Informationen. 

 

AUSZUG aus dem Inhalt!

 

Veröffentlichung: November 2015

Herausgeber: Landratsamt Schwäbisch Hall
Umfang: 232 Seiten
Format: 23 x 28 cm
Druck: vierfarbig, fester Einband, mit Zeichenband und Schutzumschlag
ISBN: 978-3-931334-59-8


Preis im Buchhandel: 29,80 Euro

Buchübergabe