Das Coburger Land - ganz persönlich

Für Landrat Michael Busch war es eine Herzensangelegenheit, die Idee für das neue Buch Das Coburger Land ganz persönlich" nicht nur als Herausgeber zu unterstützen, er beschreibt in einem Vorwort auch ausführlich die Geschichte des Kreises.

 

Die Autorinnen und Autoren nehmen in dem Buch, das vom Landratsamt gemeinsam mit dem neomediaVerlag herausgegeben wurde, das Coburger Land aus ihrem jeweils ganz persönlichen Blickwinkel in Augenschein.

 

Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm die ehemalige Bundesgesundheitsministerin Renate Schmidt oder Ex-Fußballnationalspieler erich "Ete" Beer  sind nur drei prominente Namen.

 

Experten wie Harald Bachmann zeichnen zudem ein sehr genaues Bild der wirtschaftlichen Entwicklung des Landstriches oder lassen, wie Dr. Jörg Bilke, die besondere Lage an der Grenze zu Thüringen vor allem in Zeiten der deutschen Teilung sehr anschaulich lebendig werden.

 

Klein, aber fein. So geht es im Coburger Land nicht nur kulinarisch zu. Die Vielfalt und Kontraste dieser ganz besonderen Region werden unterstrichen durch die zahlreichen schönen Bilder. Sie geben einen Eindruck von der lebendigen Kombination aus Moderne und Tradition, und machen Lust auf mehr...

 

Weitere Informationen. 

 

AUSZUG aus dem Inhalt! 

 

Veröffentlichung: November 2012

Mitherausgeber: Landratsamt Coburg
Umfang: 108 Seiten
Format: 23 x 28 cm
Druck: vierfarbig, fester Einband, mit Zeichenband und Schutzumschlag

ISBN: 978-3-931334-69-7

 

Preis im Buchhandel: 24,00 Euro

Buchübergabe